Alles für das Auto

Vom Scheibenwischer bis zum Klimacheck – autoPARTNER bieten Teile und Service zu fairen Preisen.

Ein gelber Kreis auf blauem Quadrat – das ist das Markenzeichen von autoPARTNER. Das Logo lässt bereits erahnen, dass es autoPARTNER in zwei Varianten gibt: Autoteile + Zubehör ist Fachhandel mit Shop und umfangreichem Sortiment. Autoteile + Meisterwerkstatt wendet sich an Fachhändler, die über Verkauf und Beratung hinaus auch einen professionellen Werkstattservice anbieten. Diese Fachhandels- und Werkstattbetriebe haben sich mit dem Beitritt zur Gemeinschaft von autoPARTNER Kundenorientierung und Arbeitsqualität auf die Fahnen geschrieben.

Zum Service der geschulten Fachhändler gehören der Verkauf von hochwertigen Autoteilen, Saison- und Zubehörartikeln sowie Pflegeprodukten inklusive qualifizierter Beratung zu diesem Sortiment. autoPARTNER Betriebe mit angeschlossener Kfz-Meisterwerkstatt bieten einen Fullservice rund um die Autoreparatur und -wartung. Diese moderne Kombination aus Fachhandel und Kfz-Werkstatt deckt alle Dienstleistungen rund ums Fahrzeug ab.

Starke Partner

Die ATR SERVICE GmbH ist ein Verbund renommierter Teile-Händel und hat das Konzept von autoPARTNER entwickelt. Sie unterstützt die Betriebe mit technischen Schulungen und günstigen Konditionen für Originalersatzteile und Zubehör. Der Mehrwert für die Kunden: Die Betriebe können Reparatur, Beratung und Service zu fairen Preisen anbieten. Freie Werkstätten sind an keinen Fahrzeughersteller gebunden. Daher können Kunden sowohl mit Neu- als auch mit Gebrauchtwagen aller Fahrzeugmarken zu autoPARTNER kommen. Die Konzeptwerkstätten führen Inspektionen und Wartungen exakt nach Herstellervorgaben durch und verwenden dazu Originalersatzteile – so bleiben alle Gewährleistungsansprüche des Kunden gegenüber dem Hersteller bestehen.

Qualität wird großgeschrieben

autoPARTNER Betriebe müssen bestimmte Qualitätsstandards erfüllen. Im Fachhandel ist es Bedingung, dass sie von einem Inhaber geführt werden und über eine komfortable Kundenzone mit Theke verfügen. Ist eine freie Werkstatt angeschlossen, muss diese von einem Kfz-Meister geleitet werden, über mindestens zwei Pkw-Arbeitsplätze, einen Bremsenprüfstand und eine AU-Berechtigung mit AU-Tester verfügen. Kontinuierliche Schulung und Weiterbildung sind bei autoPARTNER sehr wichtig. Moderne Fahrzeuge werden immer komplexer und damit steigen die Anforderungen an die Mitarbeiter in Kfz-Betrieben. Das gilt auch für Teileverkäufer, die ihre Kunden fachgerecht beraten müssen. Vom Lehrling über den Fachhändler bis zum Meister – die Mitarbeiter bei autoPARTNER sind immer auf dem neuesten Stand der Automobiltechnik.

Rundum gut versorgt

Die Werkstätten von autoPARTNER sind mit modernen Diagnosegeräten ausgestattet, mit denen die Kfz-Profis alle Fahrzeuge fachgerecht warten und reparieren können. Die Leistungen sind umfassend: vom Klimaservice und Urlaubscheck über den Rad- und Reifenservice bis zu Arbeiten an der Elektronik, Lack und Karosserie. Auch Hauptuntersuchungen (HU) und Abgasuntersuchungen (AU) können die Autofahrer bei den autoPARTNER Betrieben machen lassen. Ein besonderer Service ist die Mobilitätsgarantie, mit der schnelle Hilfe bei Pannen und Unfällen sicher ist. Diesen Rundumschutz erhalten Autofahrer, die ihr Fahrzeug regelmäßig zur Inspektion in eine autoPARTNER Werkstatt bringen.